Tauchbasis Kanifushi


Exkursionen


2-Tank-Dives

Jeden Morgen steht ein 2-Tank-Dive auf dem Programm. Der erste Tauchgang führt uns dabei an die Außenseite, wo wir als erstes einen Kanal betauchen um Haie, Napoleons, Tunfische, Barracudas und mit etwas Glück auch Pilot Wale zu beobachten gibt. Der zweite Tauchgang wird an einer schönen Steilwand durchgeführt, wo es neben einer zauberhaften Fischvielfalt auch grosse Überhänge und terrassen zu bestaunen gibt. Wenn Ihr genau hinschaut, findet Ihr auch kleine Krustentierchen und Nacktschnecken. Treffen ist um 8:15 Uhr morgens in der Tauchbasis und zum Mittagessen sind wir gegen 12.30 wieder zurück.

1-Tank Dive

Am Nachmittag steht ein gemütlicher Tauchgang an. Ideal für Anfänger, Unterwasser-Fotografen und Genießer fahren wir strömungsarme Tauchplätze an, an denen wir aber nicht selten Raritäten wie Fangschreckenkrebse oder Netzmuränen antreffen.

Ganztagestour

Zu den ganz besonderen Highlights zählen unsere Ganztagestouren. Hier fahren wir in den norden des Atolls.  Manchmal erkunden wir dabei auch für uns ganz neue Plätze, das weckt den Entdeckersinn... Das  Mittagessen koennen wir auf dem Sonnendeck verbringen, wo wir unsere mitgebrachten Leckereien in traumhaft tropischer Atmosphäre genießen können. Mittagessen und Getränke sind natürlich im Preis enthalten. Treffpunkt für die Tour mit 3 Tauchgängen ist um 7.45 Uhr in der Tauchbasis und wir kommen gegen 17 Uhr zurück.

Tag & Nacht

Für diese zwei Tauchgänge starten wir um 15:00 Uhr. Den ersten Tauchgang bei Tag , danach geniessen wir den Sonnenuntergang und machen unseren zweiten Tauchgang bei Nacht.

Unseren ersten Tauchgang machen wir bei Kani Medu Kandu, wo wir graue Riffhaie, Barrakudas und Adlerrochen antreffen. Die beeindruckende Riffformation, mit ihren schwarzen Hartkorallen, beherbergt eine grosse Vielfalt an Meeresbewohnern. Bei unserem zweiten Tauchgang bei Kani Caves können wir Stachelrochen beim Jagen beobachten und treffen regelmässig auf schlafende Schildkröten. Im Schein deiner Lampe siehst du freischwimmende und jagende Muränen, genauso wie Tintenfische, Schnecken, und viele andere farbenfrohe Riffbewohner . Pünktlich zum Abendessen sind wir wieder zurück.

Early Morning

Kani Kandu ist eigentlich zu jeder Tageszeit ein lohnender Tauchplatz. Einen Tauchgang bei Sonnenaufgang sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Das Nachtleben kommt gerade zur Ruhe und gleichzeitig erwacht unter Wasser bereits wieder ein neuer Tag. Manta- und Grauhai-Begegnungen sind zu dieser Uhrzeit an der Tagesordnung. Mit etwas Glück lassen sich als besonderes „Hai“light hier in den frühen Morgenstunden auch Hammerhaie beobachten, die sich tagsüber dann wieder in tiefere Regionen zurückziehen. Abfahrt 05:00 Uhr morgens und Rückkehr pünktlich zum Frühstück um 7.30 Uhr.